TEILNAHMEBEDINGUNGEN

Goodfeelography Workshops, Sylvie Gagelmann

1. Allgemeines

1.1. Die Teilnahmebedingungen der Goodfeelography Workshops sind ergänzende Geschäftsbedingungen und vervollständigen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von Sylvie Gagelmann, Goodfeelography. Wer sich zu einem Workshop von Sylvie Gagelmann, Goodfeelography, anmeldet, erkennt die AGB und die gültigen Hausordnungen der jeweiligen Veranstaltungsorte an. Der Veranstalter übt das Hausrecht aus. 
1.2. Die Workshops richten sich an Privatpersonen (Einsteiger/Fortgeschrittene) und Unternehmen (Teams), abhängig vom jeweils gebuchten Workshop. Das Workshop-Angebot auf www.goodfeelography.de richtet sich ausschließlich an Teilnehmer, die das 18. Lebensjahr vollendet haben bzw. deren gesetzliche Vertreter.
1.3. Im Rahmen des Workshops werden fotospezifische Themen sowie Trainings zum Thema Körpersprache & Posing und Achtsamkeit vermittelt. 


2. Anmeldung & Buchung

2.1. Für die Anmeldung zum Workshop bzw. den Kauf eines Workshop-Tickets/Gutschein muss der Kunde alle Informationen (Name, Vorname, Adressdaten, Telefonnummer und E-Mail-Adresse) angeben, die zur Vertragserfüllung dienen. Die Buchung erfolgt über das Online Buchungssystem der Firma bookingkit, Sonnenallee 223, 12059 Berlin.
2.2. Mit der Buchung eines Workshops akzeptiert der Kunde diese AGBs. 
2.3. Die Buchung und Bezahlung der Goodfeelography Workshops/Gutscheine erfolgen auf der Webseite www.goodfeelography.de.
2.4. Der Vertrag mit Sylvie Gagelmann, Goodfeelography (auf Grundlage dieser AGB), kommt nach Zugang der Anmeldebestätigung und dem Versenden des Workshop Tickets per E-Mail zustande. Es obliegt dem Buchenden sicherzustellen, dass der Zugang der E‐Mail nicht durch elektronische Maßnahmen verhindert wird. 
2.5. Die Anmeldung zum Workshop bzw. die Buchung ist verbindlich (siehe Punkt 6). 
2.6. Ist ein Workshop-Termin ausgebucht, hat der Teilnehmer die Möglichkeit, sich durch eine E-Mail an hello@goodfeelography.de auf die Warteliste eintragen zu lassen. Sobald ein Platz frei wird, rückt der jeweils Erste der Warteliste nach. Eine Information darüber erfolgt per E-Mail. Die Eintragung in die Warteliste ist unverbindlich.


3. Zahlungsbedingungen

3.1. Eine rechtsverbindliche Buchung kommt mit Eingang der Kursgebühr bei Sylvie Gagelmann, Goodfeelography, zustande. Die angegebenen Preise sind bindend und verstehen sich inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer. 
3.2. Von Goodfeelography werden nur die im Bestellvorgang genannten Zahlungsmittel mit den jeweiligen Bestimmungen akzeptiert. Abweichende Zahlungsmethoden werden nicht akzeptiert, es sei denn, es erfolgt eine ausdrückliche Zustimmung von Sylvie Gagelmann, Goodfeelography. 


4. Leistungsumfang

Die Teilnahmegebühr beinhaltet die in der Workshop-Beschreibung angegebenen Leistungen. Kosten für Anreise, Übernachtung, Verpflegung, Parkgebühren und weitere derartige Kosten sind nicht in der Workshop-Gebühr enthalten.


5. Tickets

5.1. Tickets werden ausschließlich auf dem elektronischen Weg versendet. Tickets berechtigen den Kunden gegenüber Sylvie Gagelmann, Goodfeelography, zur Teilnahme an einem Workshop zum gebuchten Zeitpunkt bzw. Zeitraum mit den in der Beschreibung des Workshops genannten Leistungen.
5.2. Die Tickets sind nicht personenbezogen und frei übertragbar (siehe Punkt 6.2.).


6. Stornierung & Umbuchung

6.1. Die Anmeldung zum Workshop ist verbindlich. Eine Stornierung gebuchter Workshops ist nicht möglich, allerdings können gebuchte Plätze an andere Personen weitergegeben werden. Der Ersatzteilnehmer sollte über entsprechende Technik verfügen (eigenes Smartphone bzw. Kamera für die „Kamera-Kurse“). Bei Nicht-Erscheinen zum Workshop-Termin verfällt das Ticket. Es erfolgt keine Kostenerstattung. 
6.2. Bei einer Weitergabe des Workshop-Ticket oder Umbuchung muss Sylvie Gagelmann, Goodfeelography, per E-Mail an hello@goodfeelography.de, benachrichtigt werden. 
6.3. Im Einzelfall können Workshops bis 21 Tage vor dem Termin auf einen anderen gleich teuren Workshop in Absprache mit Sylvie Gagelmann, Goodfeelography, kostenfrei umgebucht werden. Für jede spätere Umbuchung wird eine Umbuchungsgebühr von 20 € berechnet. Der umgebuchte Termin gilt als fix und kann nicht erneut umgebucht und/oder entsprechend storniert werden.
6.4. Absage/ Änderungen des Workshops durch Sylvie Gagelmann, Goodfeelography: Bei Nichterreichen der Mindest-TeilnehmerInnenzahl von sechs Personen oder wenn ein oder mehrere Ereignisse auftreten, die den Ablauf des Workshops nicht ermöglichen (z.B. Erkrankung) behält Sylvie Gagelmann, Goodfeelography, sich vor, den Workshop auch kurzfristig abzusagen. Das Workshop-Ticket verfällt nicht und kann für einen Workshop gleicher Art zu einem anderen Termin genutzt werden. Im Einzelfall gewährt Sylvie Gagelmann, Goodfeelography auch Rückerstattung des Tickets. Weiterreichende Forderungen oder Schadensersatzansprüche aufgrund des Ausfalles eines Workshops seitens der Workshop-Teilnehmer gegen Sylvie Gagelmann, Goodfeelography, können nicht geltend gemacht werden. Das gilt auch für evtl. schon gebuchte Anreisen und Übernachtungen. Es wird empfohlen, Anreisen und Übernachtungen mit einer kurzfristigen Stornierungsmöglichkeit zu buchen.


7. Wert- und Aktionsgutscheine

Wert- und Aktionsgutscheine unterliegen den AGB von Sylvie Gagelmann, Goodfeelography. Mit Einlösen von Wert- und Aktionsgutscheinen stimmt der Käufer den folgenden Bedingungen zu:
7.1. Aktionsgutscheine werden eingelöst durch Eingabe des Codes an vorgesehener Stelle während des Kaufvorgangs auf der Goodfeelography Website. Sie sind jedoch nur einmalig einsetzbar und nicht in Kombination mit irgendeiner anderen Aktion. 
7.2. Aktionsgutscheine können nicht gegen etwas Gleichwertiges einschließlich Bargeld eingetauscht oder für den Kauf von Gutscheinen verwendet werden.
7.3. Aktionsgutscheine, die von Dritten ohne die schriftliche Genehmigung von Sylvie Gagelmann, Goodfeelography, verteilt oder verbreitet werden, z. B. in einem Internetforum oder auf einer Partner-Website, sind ungültig und werden abgelehnt oder annulliert. 
7.4. Workshop Wertgutscheine können unter www.goodfeelography.de in dem dort für Wertgutscheine vorgesehenen Feld gekauft werden. Es gilt der Bestellwert inklusive USt. Jeder Wertgutscheine kann nur einmal verwendet werden. Wertgutscheine können nicht in Kombination mit anderen Aktionen verwendet werden. Herausgeber der Wertgutscheine ist Sylvie Gagelmann, Goodfeelography. 
7.5. Die Wertgutscheine können von jedem verwendet werden, der den Gutschein vorlegt. Eine Barauszahlung ist grundsätzlich ausgeschlossen.
7.6. Die Gültigkeit der Wertgutscheine ist auf drei Jahre zeitlich nach Ausgabe begrenzt. Die Gültigkeit der Aktionsgutscheine richtet sich nach den Angaben auf dem jeweiligen Coupon. 
7.7. Haftung: Sylvie Gagelmann, Goodfeelography, übernimmt keine Haftung für Verlust, Diebstahl oder Missbrauch von Wert- und Aktionsgutscheine. Wert- und Aktionsgutscheine dürfen nicht auf irgendeine Weise für die Verwendung durch eine andere juristische Person als durch den ursprünglichen Empfänger vervielfältigt, reproduziert, verbreitet oder veröffentlicht werden.
 

8. Nutzungsrechte

Die im Rahmen des Fotoworkshops von den Teilnehmern erstellten Bilder, unterliegen den Regeln des Fotografen-Model-Vertrags und berücksichtigen das Recht am eigenen Bild, Urheber-, Marken- und Persönlichkeitsrechte sowie den Datenschutz.


9. Haftung

9.1. Die Teilnahme am jeweiligen Workshop erfolgt auf eigene Gefahr. Bei Unfällen während der An- bzw. Abreise und während der Veranstaltung haftet der Teilnehmer selbst. Der Workshop-Veranstalter haftet ebenfalls nicht, wenn der Workshop-Teilnehmer während oder nach dem Workshop erkrankt (z.B. aufgrund von Witterungsverhältnissen, Zugluft, Stoffen, die sich in der Luft befinden etc.). Sylvie Gagelmann, Goodfeelography, haftet für Schäden, die mittelbar oder unmittelbar durch die Durchführung eines Workshops entstehen nur, wenn und soweit sie von Sylvie Gagelmann, Goodfeelography, vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht worden sind. Den Nachweis wird im Streitfall der Kunde führen. Ein etwaiges Mitverschulden durch den Teilnehmer vermindert den Anspruch.
9.2. Soweit die Haftung des Veranstalters ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.
9.3. Sylvie Gagelmann, Goodfeelography, übernimmt keinerlei Haftung für Ausrüstung und Garderobe. Es empfiehlt sich grundsätzlich der Abschluss einer Kameraversicherung und einer Reiserücktrittsversicherung. 


10. Datenerhebung/Datenschutz

Sylvie Gagelmann, Goodfeelography, speichert persönliche Daten nur für den Zeitraum, der zur Erbringung des gewünschten Workshops benötigt wird oder für eine zusätzliche, gesetzlich vorgeschriebene Dauer. Falls Du Dich mit dem Zusenden weiterer Informationen zu Workshop-Terminen etc. einverstanden erklärt hast/erklärst, wird Sylvie Gagelmann, Goodfeelography, Deine Daten zu diesem Zweck weiter aufbewahren. Du bist gemäß § 15 DSGVO jederzeit berechtigt Sylvie Gagelmann, Goodfeelography, um Auskunftserteilung zu den zu Deiner Person gespeicherten Daten zu ersuchen. Gemäß § 17 DSGVO kannst Du jederzeit gegenüber Sylvie Gagelmann, Goodfeelography, die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten verlangen (siehe Datenschutzerklärung).


11. Erfüllungsort, Gerichtsstand und Salvatorische Klausel

11.1. Sollte eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam oder nicht durchsetzbar sein, so wird die Wirksamkeit und Durchsetzbarkeit der anderen Bestimmungen hierdurch nicht berührt. Die unwirksame oder nicht durchsetzbare Bestimmung ist durch eine wirksame oder durchsetzbare Bestimmung als ersetzt anzusehen, die dem Zweck der unwirksamen oder nicht durchsetzbaren Bestimmung am nächsten kommt.
11.2. Sylvie Gagelmann, Goodfeelography, nimmt nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.
11.3. Erfüllungsort ist Berlin. Sofern beide Parteien Kaufleute im Sinne des HGB sind, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis der Parteien Berlin.
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des internationalen Privatrechts und des ins deutsche Recht übernommenen UNKaufrechts, wenn
    a) der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland hat, oder
    b) der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt in einem Staat hat, der nicht Mitglied der Europäischen Union ist.
11.4. Ist der Kunde Verbraucher i.S.d. § 13 BGB und hat seinen gewöhnlichen Aufenthalt in einem Mitgliedsland der Europäischen Union, gilt ebenfalls die Anwendbarkeit des deutschen Rechts, wobei zwingende Bestimmungen des Staates, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, unberührt bleiben.
11.5. Die Vertragssprache ist deutsch.

Stand: Juli 2018

Anhang: Fotografen-Model-Vertrag