goodfeelography-sylviegagelmann.jpg

Hi, ich bin Sylvie!

Seit mehr als 20 Jahren porträtiere ich Menschen. Für mich ist es wichtig, dass Du Dich selbst erkennst und vor allem magst auf Deinem Bild. Ich gebe Dir all mein Wissen rund um Körpersprache und Mimik, damit Du Dich vor der Kamera wirklich wohl fühlst.

Wir erzählen gemeinsam die Geschichten, die in Dir stecken.

 

Ich freue mich, wenn ich Dir mit meiner Kamera nahe kommen darf. Wenn wir gemeinsam Deine schönen Seiten entdecken.

 

Das habe ich studiert und gelernt

Zur Schule gegangen bin ich in Hamburg, Lille und Brüssel. Dann habe ich Design studiert an der KISD in Köln. Ich habe mich also viel bewegt und mich hat viel bewegt, doch trotz der Vielfalt in meinem Leben ist eins konstant geblieben: meine Begeisterung für den Menschen und die Porträt-Fotografie. Neben Schule und Studium habe ich mir meine Menschen- und Fotografie-Kompetenz durch Bücher, Workshops und viel Praxis angeeignet, vor allem aber als langjährige Assistentin bei namhaften Fotografen wie Rainer Holz.

Das habe ich gearbeitet und mitgenommen

Während meines Design-Studiums habe ich viel über Markenentwicklung, CI und Design-Management gelernt, was ich beim Trendbüro Hamburg mehrere Jahre lang als Trendresearch/-Beraterin angewendet habe und ausbauen konnte. In dieser Zeit erhielt ich auch meine ersten großen Foto-Jobs. Nach meinem Umzug 2008 nach Berlin habe ich meine fotografischen und beraterischen Fähigkeiten verknüpft und arbeite seitdem selbstständig im Auftrag für die Deutsche Telekom, Deutsche Post, Unilever, Ebay, Spiegel Online, Deutsche Welle, verschiedene Werbeagenturen und StartUps.

So entstand die Idee zu den Goodfeelography Workshops

Die Smartphone-Fotografie habe ich 2013 mit meinem iPhone 5s für mich entdeckt: Plötzlich konnte ich spontan und manchmal auch unbemerkt Menschen porträtieren - mit mehr Intuition, mehr Authentizät und noch mehr Entdeckungen und Abenteuerlust.

Über die Plattformen EyeEm und Instagram teilte ich meine Fotos und bekam sehr viel Resonanz, woraufhin ich zu mehreren Vorträge zum Thema „Smartphone-Fotografie/Porträts” unter anderem von Apple, dem Staatlichen Museum zu Berlin oder EyeEm eingeladen wurde. Auch wurde ich gefragt, ob ich dazu Workshops abhalten könnte, und natürlich habe ich das liebend gerne und häufiger getan für Apple, EyeEm, airbnb Experiences und Neon Wood. Es folgten Anfragen für "Creative Team Builings" unter anderem von Audible. Zu dem Zeitpunkt war die Idee für Goodfeelography eigentlich nicht nur schon entstanden, sondern auch umgesetzt: Events, bei denen sich Menschen wohl fühlen und mit ihren Smartphones gegenseitig fotografieren - ausgestattet mit Outfits, Masken, Props und kiloweise Konfetti.

Was mich inspiriert

Menschen, die bereit sind, sich zu entfalten. Und alles Wissen zu diesem Thema: Bücher und Kurse zu Mindfulness- und Self Compassion, Körpersprache, Mimik und Posing, Meditation, Selbst- und Fremdwahrnehmung und die Entspannungstechniken nach Jacobson.

  • Psychologie der Fotografie: Kopf oder Bauch? Über die Kunst, Menschen zu fotografieren / Sven Barnow
  • Body Language. How to read others’ thoughts by their gestures / Allan Pease
  • Mimikresonanz. Gefühle sehen. Menschen verstehen / Dirk W. Eilert
  • Hey, dein Körper spricht! Worum es bei Körpersprache wirklich geht / Stefan Verra
  • Ich weiß, was Du denkst. Das Geheimnis, Gedanken zu lesen / Thorsten Havener
  • Gesund durch Meditation: Das große Buch der Selbstheilung mit MBSR / Jon Kabat-Zinn und Horst Kappen
  • Das Posing-Handbuch. Der Leitfaden für perfekte Porträts von Kopf bis Fuß / Lindsay Adler
  • Perfektes Posing mit System. Der Praxisleitfaden für Fotografen und Models / Roberto Valenzuela
  • Gestalten mit Licht und Schatten. Licht sehen und verstehen / Oliver Rausch
  • Porträts perfekt ausgeleuchtet / Steve Bavister
  • Sehen und Gestalten / David DuChemin
  • Grosse Fotolehre / Andreas Feininger
  • Big Shots! People. Die Geheimnisse der Portrait-Fotografie / Henry Carroll
  • Big Shots! Die Geheimnisse der weltbesten Fotografen / Henry Carroll
  • Der Schnappschuss und sein Meister / Henri Cartier-Bresson, Clément Chéroux
  • The photograph as contemporary art / Charlotte Cotton
  • Fotografie. Vom technischen Bildmittel zur Krise der Repräsentation / Sachsse
  • Retroperspektive Hamburg / Guy Bourdin
  • 50 Photo Icons. Die Geschichte hinter den Bildern / Hans-Michael Koetzle
  • New Fashion Photography / Prestel
  • Story Teller / Tim Walker
 

Hier findest Du Goodfeelography bei Instagram